e-mobil in NÖ

Die Elektromobilitätsinitiative des Landes Niederösterreich

„e-mobil in niederösterreich“

„e-mobil in niederösterreich“ wurde 2010 auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ins Leben gerufen. Verantwortlich sind das Wirtschafts- und das Umweltressort der niederösterreichischen Landesregierung mit Unterstützung der Abteilung Gesamtverkehrsangelegenheiten. Die operative Umsetzung erfolgt durch ecoplus.

Ziel ist es, durch Elektromobilität in Niederösterreich einen wertvollen Beitrag zur CO2- und Energie-Reduktion zu liefern, Impulsgeber für ein neues Mobilitätsverhalten zu sein und die Wirtschaftskraft zu stärken. 

 

Förderaktion des Landes Niederösterreich - 6 Tage Probefahren um 60 Euro
 

Die TESTWOCHE ermöglicht Ihnen, ein rein elektrisch betriebenes Auto im Alltag zu testen: am Weg zur Arbeit, beim Wochenendausflug oder der nächsten Einkaufsfahrt. Nach 6 Tagen bringen Sie das Auto dann unbeschadet zurück *) – auch wenn der Abschied schwerfällt! Sie bezahlen dafür nur 60 Euro, dank einer Förderung vom Land Niederösterreich.

Zeitraum der Förderaktion: 1 März 2017 bis 31. Dezember 2017

*) Im Schadensfall müssen Sie den mit dem Händler vertraglich vereinbarten Selbstkostenbehalt entrichten.

 

 

Voraussetzungen


  • Führerscheinbesitz Klasse B
  • Gefördert werden ausschließlich PRIVATPERSONEN, deren Hauptwohnsitz in Niederösterreich ist
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Gefördert wird ausschließlich die EINMALIGE Teilnahme!
 
 
 

Finden Sie das Fahrzeug das zu Ihnen passt!


Im Rahmen der 6 Tage 60 Euro Aktion können nur rein elektrische PKW der teilnehmenden Autohäuser getestet werden. Das aktuelle e-Fahrzeugangebot aller am Markt verfügbaren ePKW finden Sie in unserem e-Fahrzeug Guide.

 
 
 

So funktioniert’s


Vier einfache Schritte zu Ihrer Probefahrt:
 

1. Schritt:
Melden Sie sich bei einem teilnehmenden Autohaus Ihrer Wahl für eine TESTWOCHE an! Eine aktuelle Liste mit allen teilnehmenden Händler finden Sie nachfolgend.

2. Schritt:
Beim Händler erhalten Sie eine Einschulung: Fahrzeug und Lademöglichkeiten werden erklärt. Die wichtigsten Tipps fürs elektrische Fahrvergnügen finden Sie auch im Folder „6 Tage Probefahren um 60 Euro“ zusammengefasst!
 

3. Schritt:
Im Autohaus füllen Sie das Anmeldeformular im Folder „6 Tage Probefahren um 60 Euro“ und den Verleihvertrag aus.

4. Schritt:
Los geht’s: einsteigen, losfahren und testen, testen, testen!