Ein Traditions-unternehmen mit Visionen

Autohaus Czaker in Baden

Alles begann mit einem Traum ...
... dem Traum von Alfred Czaker.


Qualität muss man zuerst denken
und dann schaffen ...

(Henry Ford)

Historisches Bild vom Autohaus Czaker

Unsere Geschichte

Am 2. Mai 1968 wurde der Traum von Alfred Czaker Realität und er gründete seinen Betrieb in Baden, Leesdorfer Hauptstraße 68. Angefangen mit einer kleinen Werkstätte für alle Marken entwickelte sich der Betrieb über die Jahre zu einem modernen, fortschrittlichen Unternehmen. Meilensteine dieser Entwicklung waren der erste Markenvertrag mit SKODA noch im Jahr 1968, sowie die Übernahme der SAAB-Vertretung im Juni 1969.
Der Ankauf des Areals Leesdorfer Hauptstraße 70 im Jahr 1970 legte die Basis für die spätere Ausdehnung. 1972 wurde mit der Marke NISSAN (damals DATSUN) ein weiterer entscheidender Schritt gesetzt. 1998 kam AIXAM dazu und im Jahr 2005 komplettierte die Marke FIAT das Sortiment. Die Umbauten der Jahre 1974 (Werkstätten- u. Bürozubau) und 1984 (Neuwagenhalle und Büro-Neubau) fanden in Jahr 2000/2001 ihren vorläufigen Höhepunkt mit der 2. Neuwagenhalle, der Unterkellerung zur qualitativen Reifenlagerung, Ersatzteillager-Erweiterung und der kompletten Neugestaltung der Annahme wie des Kundenbereiches. Der Zweiradhandel in der Beethovengasse vom Jahr 1983 bis 2005 war Ausdruck seiner Passion und legte den Grundstein für die heutige DERBI-, PIAGGIO- und VESPA-Vertretung mit den trendigen Motorrädern und Rollern.

Im März 1993 trat sein Sohn Ing. Alfred Czaker in das Unternehmen ein, welches er ihm Jahr 2004 anlässlich der Pensionierung und Firmenumgründung in eine GmbH von Alfred Czaker übernahm. Auf seinen Wunsch nach persönlicher Veränderung übergab er die Geschäftsführung alsdann am 01.03.2012 an seine Schwester, Elisabeth, welche selbst schon seit dem Jahr 1995 im Unternehmen beschäftigt war und deren Mann, Werner Czaker. Dieser ist zwar im Automobilbereich auf neuem Terrain, jedoch im Vertriebs- und Personalbereich ein alter Hase und kann auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen.
Alfred Czaker sen. ist als guter Geist immer noch gerne im Autohaus gesehen und für viele Kunden und Mitarbeiter die Seele des Unternehmens.

Auch die neuen Geschäftsführer hoffen an dieser Stelle noch lange auf seine aktive wie mentale Unterstützung, wünschen Ihm jedoch an erster Stelle noch viel Freude mit den Früchten seiner Arbeit und seines Engagements – und dass er noch viele Träume hat und diese auch verwirklicht ... wie einst jenen der eigenen Firma.

Unser Leitbild:
... simply in motion

... einfach, klar, transparent, unmittelbar, flexibel, voll Begeisterung und Freude, achtsam und offen, stets in Bewegung, lernbegierig, interessiert, am Puls der Zeit, visionär, mobil ...

Wir haben uns viel vorgenommen – kaum es in Wort zu fassen. Wir wünschen uns ein Miteinander, ob kunden- als auch mitarbeiterseitig, wie wir uns eine Begegnung selbst vorstellen.

So sollen Worte wie Teamwork und Eigenverantwortung, Spaß und Kompetenz keine Gegensätze sondern Synonym des neuen Miteinanders sein. Vertrauen und Offenheit bilden das Fundament. Themen wie Kompetenz, Qualitätsbewusstsein und Transparenz verstehen sich als Selbstverständlich und haben einen hohen Komfort und Flexibilität für den Kunden als Ziel. Bewegung ob als Mobilität, Weiterbildung oder einfach das Gefühl für die Bedürfnisse der Kunden zu haben ist uns wichtig. Das ambitionierte Team freut sich auf alle Fälle auf jede Herausforderung, nach dem Leitsatz „keine Herausforderung ist zu groß und kein Problem zu klein".

Handschlagqualität und Zuverlässigkeit vom Ursprung an führt uns in eine neue Zeit.
Der Mensch im Mittelpunkt – ob vor oder hinter dem Pult.

Mit einfachen Worten - Tradition trifft Innovation.

Kontakt

CZAKER Auto GmbH

Leesdorfer Hauptstraße 68-70

2500 Baden

Tel.: +43 2252 802550

E-Mail: auto@czaker.at

 Öffnungszeiten Verkauf

Montag - Freitag 08:00 - 18:00

Samstag 09:00 - 12:00

Öffnungszeiten Werkstätte & Ersatzteile

Montag - Donnerstag 07:30 - 16:15

Freitag 07:30 - 14:45

SOCIAL MEDIA